World Class Mergers & Acquisitions Since 1993
Für Unternehmen €5 bis über €250 Millionen

+49 6138 9412133
neuigkeiten

Woodbridge International bringt Verkauf von Norton Corrosion zum Abschluss

August 14, 2014

Woodbridge International, ein im Bereich Fusionen und Übernahmen global tätiges Unternehmen, übernimmt seinen Kunden Norton Corrosion Limited, einen führenden Anbieter von kathodischen Schutzsystemen, Korrosionsschutzprodukten und Ingenieurdienstleistungen mit Sitz in Woodinville, Washington. Die Produkte von Norton Corrosion werden für die Stromerzeugung und andere Onshore- und Offshore-Pipeline-/Versorgungszwecke sowie in Hafenanlagen in Nord- und Südamerika, im Nahen Osten und Asien eingesetzt.

Norton Corrosion wurde von Heath Acquisition Company, LLC, gekauft, einem Tochterunternehmen von Heath Consultants Incorporated mit Sitz in Houston, Texas. Heath ist ein privat gehaltenes Unternehmen, das 1933 seinen Betrieb aufnahm und Leckerkennungsdienste für Erdgas anbietet. Außerdem ist Heath mittlerweile ein führender Anbieter und Hersteller von vielfältigen Produkten und Diensten für unterschiedliche Versorgungsmärkte.

Norton Corrosion ist auf aktive und passive kathodische Schutzsysteme spezialisiert. Dafür setzt das Unternehmen Gleichstrom und spezielle Anoden ein, die meistens verwendet werden, um unter der Erde oder unter Wasser befindliche metallische Strukturen (Pipelines, Speichertanks, Kühlwasser- und Hafenanlagen) vor rauen Umgebungen zu schützen. Die Produkte des Unternehmens eignen sich insbesondere für die Wartung von Erdgas-, Erdöl- und Wasser-Pipelines.

Carolyn Heath Haag, President von Heath sagte: „Durch den Kauf von Norton wird das Angebot von Heath auf natürliche Weise erweitert: Heath kann nun außer Leckerkennung und anderen Diensten jetzt auch Korrosionsschutz und Sanierungsdienste anbieten.“

Die Transaktion wurde von Ney Grant, Senior M&A Advisor bei Woodbridge, gemanagt, der in der Unternehmensniederlassung in Sacramento, California, tätig ist.