schließen
Robert Koenig

Robert M. Koenig

President

Robert Koenig hat Woodbridge 1993 gegründet, nachdem er den Umsatz von Koenig Corporation, einem Einzelhandelsvertrieb und Produktionunternehmen für den Künstlerbedarf, von 5 Millionen auf  100 Millionen Dollar gesteigert hat. Während seiner Zeit als Präsident der Koenig Corporation hat Robert 30 Ergänzungsakquisitionen abgeschlossen und das organische Wachstum vorangetrieben, um 10 % des US-amerikanischen Künstlerbedarfmarkts zu erobern, bis die Firma an einen strategischen Käufer verkauft wurde. Seit seiner Leitung von Woodbridge hat Robert Transaktionen im Wert von mehreren 100 Millionen US-Dollar erfolgreich über eine große Bandbreite an Branchen abgeschlossen. Er zeichnet sich durch seine Integrität, Fachkenntnis und Leidenschaft aus – also auch seine außergewöhnliche Geschicklichkeit Geschäfte abzuschließen. Roberts innovative, marketinggetriebene Ansatzweise für  F&Ü und seine Fähigkeit die bestmögliche Transaktion für Kunden zu gewinnen, haben Woodbridge seine heutige Bekanntheit gegeben. Robert hat Branchen-Know-how in den Bereichen  Konsumgüter, Einzelhandel, industrielle Produkte, Luft- und Raumfahrt.