World Class Mergers & Acquisitions Since 1993
Für Unternehmen €5 bis über €250 Millionen

+49 69 710 455 472

Unsere Geschichte—M&A Without Borders®

Zahllose Übernahmen in nahezu allen Wirtschaftszweigen (Einzel- und Großhandel, Industrie, Dienstleistung) wurden von Woodbridge im Lauf der 1990er-Jahre in die Wege geleitet.

Als Pioniere eines gänzlich neuen Verfahrens auf dem M&A-Markt, dem Videomarketing, profilierten wir uns 2004. Kurze Videopräsentationen, integriert in unseren Verkaufsprozess, wecken ungeahntes Interesse unter den Investoren.

2005 ging unsere Niederlassung in New Jersey an den Start. 2006 forcierten wir unseren Expansionskurs durch Gründung unseres europäischen Hauptsitzes in den Niederlanden – Voraussetzung für die parallele Vermarktung unserer Kunden in den USA und Europa. Im selben Jahr, 2006, wurde WG Securities LLC – eine 100-prozentige Broker/Dealer-Tochtergesellschaft, die unsere Marktpräsenz noch einmal wesentlich erweiterte – ins Leben gerufen.

Den Startschuss für unsere fortgesetzte Expansion auf dem asiatischen Markt gab 2007 die Gewinnung zweier Verkäufer auf dem chinesischen Festland. Zahlreiche Woodbridge-Kunden wurden seither in Indien, China und Japan vermarktet.

Zu einem ersten Geschäftsabschluss auf dem chinesischen Festland kam es 2008. Im selben Jahr öffneten Niederlassungen in Kalifornien, Massachusetts, New York (Midtown Manhattan) und Brasilien (São Paulo) ihre Türen, während unser Team durch wichtige Neueinstellungen an internationaler Schlagkraft gewann.

Ganz im Zeichen der US-amerikanischen Expansion stand das Jahr 2009, in dem Niederlassungen in Dallas (Texas), Chicago (Illinois) und Atlanta (Georgia) eröffnet wurden. 2010 und 2011 hingegen konzentrierten wir uns auf den Ausbau unserer Präsenz in Mexiko und Mittelamerika.

Unsere erste Transaktion in Mittelamerika war 2012 das Hidrotenencias-Acon-Anlagegeschäft, bei dem wir Investoren für drei Wasserkraftprojekte in Panama gewannen. Ausdruck unserer wachsenden globalen Präsenz war im selben Jahr die Umfirmierung von Woodbridge Group in „Woodbridge International“.

Eine konsequente Fortsetzung fand unser weltweiter Expansionskurs im Jahr 2013: Zu unserem zweiten Geschäftsabschluss in Brasilien kamen Neueröffnungen in Shanghai, Shenzhen, Tokio, Jerusalem, Bogotá (Kolumbien) und Pune (Indien), während unser Team in São Paulo auf insgesamt fünf Dealmaker anwuchs.

Im Jahr 2014 hat Woodbridge neue Büros in Sydney (Australien), Santiago (Chile), Lissabon (Portugal), Frankfurt (Deutschland), Stockholm (Schweden), Jacksonville (Florida, USA) und Lyon (Frankreich) eröffnet. Es konnten zwei grenzüberschreitende Transaktionen erfolgreich zum Abschluss gebracht werden. Eine dieser Transaktionen war der Unternehmensverkauf im Rahmen des ersten Verkaufsmandates eines niederländischen Woodbridge-Kunden. Darüber hinaus begleitete Woodbridge den Verkauf eines US-amerikanischen Produzenten an ein in Irland ansässiges Private-Equity-Portfoliounternehmen.

Mit 39 neuen Kunden und den ersten Kunden in Kolumbien, Portugal, Australien und Israel endete das Jahr 2014 für Woodbridge als Rekordjahr.

Unermüdlich feilt Woodbridge an seinem innovativen M&A-Vermarktungskonzept für Unternehmen des Mittelstands. Integrität, Kreativität, Beharrlichkeit – dies sind die Zutaten des Erfolgsrezepts, das uns weltweit zu verblüffender Schlagkraft und höchstem Ansehen verholfen hat.